Mo, 29.06.2020

Team „Yass!“ begeistert im DGPS- Bundesfinale der TopTen

Bis zum Juni waren zwei Teams aus Q2, Yass! und Leham, mit ihren fertigen Businessplänen bis zum Bundesfinale im Dt. Gründerpreis (DGPS) vorgestoßen. Heute im Finale dann wurden die TopTen der Bundesrepublik – erstmals online und digital – öffentlich geehrt. Das vierköpfige Team Yass! aus Q2 begeisterte die Jury und hat den 6. Platz errungen, knapp an der beliebten Marke „Teilnahme am Future Camp“ vorbei.

Das erfolgreiche Team heißt „Yass!“, mit Florian Bauer, Hendrik Bandte, Ken Berger und Tim Fischmann. Yass! sieht eine Marktlücke im aktuell dringend benötigten Bereich „Bildung/ Online-Medien/ Digitale Bildung“. Yass! ist ein Akronym und bedeutet „Youth activities and study sharing!“ Yass! will das Leben für Schüler auch in Coronazeiten einfacher und erfolgreicher machen, unter dem Slogan „Schule oder Freizeit? Unsere Antwort: Yass!“ Als externer Businesscoach war Daniel Zacharias von Sdui aus der Branche Schulsoftwares mit dem Team aktiv.

Wie bei fast allen Wettbewerben wurden die 10 Siegerteams des Deutschen Gründerpreises für Schüler in diesem Jahr am 25. Juni um 18:00 Uhr im Rahmen einer digitalen Preisverleihung geehrt. Damit konnten erstmals alle Interessierten online auch in YouTube dabei sein. Mehr als 85.000 Jugendliche ab Klasse 9 haben seit 1999 am Deutschen Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Die Teams verwandeln in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie.

 

Deutschlands größtes Existenzgründer-Planspiel für Schülerinnen und Schüler ist neben den Kategorien StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk eine Kategorie des Deutschen Gründerpreises. Ausgerufen von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche geht dieser Preis seit 1997 an herausragende Nachwuchs-Unternehmer in Deutschland. Ziel ist es, das Gründungsklima im Land zu fördern und potenziellen Unternehmern Mut zur Selbstständigkeit zu machen.

 

Und auch der Hansenberg nimmt im Rahmen seines BIRTH-Konzepts (Business Innovation Responsibility Technology @ Hansenberg) seit 2005 regelmäßig teil, mit vielen zweiten bis achten Plätzen. „Goldene Ränge“ belegte im Finale in Hamburg 2019 z.B. zuletzt das Team LUVAQ, mit der sozialen Businessidee „CleanCan“, einem robusten Behälter aus recyceltem Meeresplastik. LUVAQ sicherte dem Hansenberg mit den tollen Teams aus 2007 (DentaCare), 2011 (BiO2Xic) nun auch das „Gold-Triple“ im DGPS.

 

Die Preisverleihung und die Vorstellung von Team Yass“ (mit dem strahlenden Sieger-Lächeln von LUVAQ aus 2019) ist zu sehen unter…https://www.dgp-schueler.de/top/preisverleihung_2020.html

 

Lektüreprobe aus dem Abstract des Businessplans mit Finanzplanung für 5 Jahre:

„Baustein 1: Zusammenfassung. Wir von Yass! möchten Schule und Freizeit für alle Jugendlichen vereinbar machen. (…). Yass! ist eine Internetplattform für Schüler, bestehend aus 3 Teilbereichen: einem Lernskriptbereich, einem Kommunikationsbereich und einem Aktivitätenbereich. Der Lernskriptbereich ermöglicht es Schülern, eigene Lernskripte mit anderen Nutzern der Plattform zu teilen. (…). Durch Bewertung und Kommentare entsteht eine Sammlung vieler inhaltlich richtiger Lernskripte. (…). Im Kommunikationsbereich können sich Schüler über Projekte austauschen. Über Chats und Foren können sie Kontakt aufnehmen. Im Aktivitätenbereich präsentieren wir Jugendlichen eine Vielzahl an Freizeitbeschäftigungen. So stellen wir Schülerwettbewerbe vor, zeigen Engagement für die Gemeinschaft auf, oder stellen Unternehmen, Universitäten … vor (…).

Yass! - Unsere Vision ist es, langfristig ein mehrsprachiges Netzwerk unter Schülern aufzubauen und eine weltweite Vernetzung zu ermöglichen. (…).“

Unternehmercoach Daniel Zacharias, sdui GmbH, Koblenz. NASPA-Coachin Claudia Preußer, Geisenheim. EBS-Coach Christof Glaser, Oestrich-Winkel. Lehrercoach Paul Rauh, Hansenberg.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...