Zwei Räume, um die Welt der Informatik zu entdecken

17 bzw. 18 Schülerarbeitsplätze mit Rechnern: Was die beiden Informatik-Räume auf dem Hansenberg und deren Ausstattung charakterisiert, ist schnell beschrieben. Aber mehr als das und die richtigen Menschen auf diesen Plätzen braucht es ja auch gar nicht, um die Welt der Informatik zu erschließen und sich experimentell und wissenschaftlich mit deren systematischer Darstellung oder Verarbeitung zu beschäftigen.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...