Im Rheingau lernen und leben

Die Landschaft: Hat was. Die Lebensqualität: Hoch. Die Angebote: Vielseitig. Für den Hansenberg eine inspirierende Umgebung, die zu Freizeitaktivitäten einlädt.

Schüler-Tipps sind beispielsweise das Kino „Linden-Theater“, das „Rheingau-Bad“, das „Café am Dom“, das „Zwei und Zwanzig“ im nahe gelegenen Geisenheim oder ganz einfach ein sommerliches Picknick auf den Rheinwiesen.

Selbstverständlich kann die Gegend auch mit zahlreichen kulturhistorischen Angeboten aufwarten: Von Kloster Eibingen und Kloster Eberbach, über das Niederwalddenkmal (das von Rüdesheim per Seilbahn erreichbar ist), bis zu Schiffstouren durch das Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal mit seinen Pfalzen, Burgen und Schlössern.

Der Rheingau ist eine Region mit viel Lebensqualität und ein guter Platz zum Lernen und Leben. Durch seine Verkehrsanbindungen nach Wiesbaden, Mainz und in das Rhein-Main-Gebiet lassen sich aber auch viele weitere kulturelle Möglichkeiten erschließen, wenn man mal „raus“ will. 

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...