Hansenberger Begabungsförderung:

Individuelle Förderung in einer besonderen Gemeinschaft

Das Begabungskonzept der Schule folgt modernen Ideen der Begabungsförderung, die IQ-Fixierung durch Personenorientierung ersetzen und so auf individuelle Förderung anstelle von Hochbegabung im klassischen Sinne (IQ 130) bauen.

Hier unser Begabungsmodell als Übersicht.
Die Begabungsförderung an der Internatsschule Schloss Hansenberg im einzelnen:

1. Lernen und Unterricht

  • Lernlabor: Tägliches Lernen in wählbaren Formaten – mit individuellem Feedback
  • Lernverträge: Lernen im eigenen Tempo – für „Nachhilfe“, Spezialisierung, Frühstudium
  • Studientage: Lernen wie an der Uni
  • Wettbewerbe: Lernen unter hohen Anforderungen – häufig im Team
  • Planspiele, NaWi-Tage: Vertieftes Lernen in den Profilschwerpunkten
  • AGs: Lernen, was nicht auf dem Lehrplan steht
  • Berlinfahrt: Als E-Phase gemeinsam Geschichte und Hauptstadt erkunden
  • Auslandspraktikum: 4 Wochen Q1 zwischen Shanghai, Sydney und Paris
  • Studienphase Q+: Projektlernen zwischen schriftlichem und mündlichem Abitur
  • Vortragskultur mit Experten/innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Theater- und Konzertfahrten
  • Zertifiziertes Programm zur Studien- und Berufsorientierung

2. Mentorielle Begleitung

  • Wohngruppen als Biotope des Lernens und der persönlichen Entwicklung
  • Betreuung durch Tandem: Lehrkraft – Sozialpädagoge/in
  • Mentorencurriculum: Grundlegende Werte, typische Themen und Herausforderungen
  • Einführungsprogramm mit Coaching von Selbstmanagement-Kompetenzen
  • Lernbegleitende Mentoren/innen im Unterrichtskontext (begrenztes Angebot)
  • Qualitätssicherung: Mentorenfortbildung, Dokumentationspflicht, Intervisionsangebot

3. Außerschulische Begabungsentfaltung

  • Der „Hansenberg-Spirit“: einander sehen, schätzen, inspirieren und unterstützen
  • Jährliches Musicalprojekt in fachlich unterstützter Eigenregie der Schüler/innen
  • Soziale Projekte und regelmäßiges soziales Engagement
  • AGs und Initiativen der Schüler/innen: Nachhaltigkeit, Gesundheit, Weltverantwortung etc.
  • Verantwortungsübernahme in Gremien und Ämtern
  • Talente entdecken in Theater, Chor, Orchester, Ensembles etc.
  • Raum der Stille: zur Ruhe kommen, zu sich finden, Spiritualität leben
  • Vernetzung mit den Alumni: uni@ish, college trip

4. Psychologische Begabungsdiagnostik und -förderung

  • Persönlichkeits- und prozessorientierte Begabungsdiagnostik nach Prof. J. Kuhl
  • RessourcenCoaching: Individuelle Begabungsdiagnostik mit Coaching in der Gruppe – Zuhören, Gesprächsführung und Feedback nach dem Hansenberger Intervisionsmodell
  • RessourcenGruppe: Begabungsbezogener Intervisionskreis auf Schülerebene
  • BEGAline: Vortragsreihe zu begabungsstützenden Selbstmanagement-Kompetenzen
  • BEGAlab: Intervisionsangebot für lernbegleitende Mentoren/innen
  • Entspannungs- und Klärungsangebote: Autogenes Training, Bogenschießen, Meditation
  • Individuelle psychologische Beratung und Begleitung
  • Kollegiale Beratung und Intervision
  • Psychologie AG: Praxisnahe Grundlagen aus den fachwissenschaftlichen Teilgebieten

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...