„Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden“ Pearl S. Buck

Nach dem Abitur und nach meinem Zivildienst studierte ich zunächst Jura in Mainz, bevor es mich nach 6 Jahren zu einem weiteren Vollstudium nach Darmstadt verschlug. An der dortigen Evangelischen Hochschule absolvierte ich das Studium der Sozialen Arbeit und schloss dies Anfang des Jahres 2013 mit dem Bachelor of Arts erfolgreich ab.

Während meiner gesamten studentischen Laufbahn war ich regelmäßig im sozialen Bereich tätig (Jugendhilfe, Schulkinderbetreuung), da mein besonderes Interesse darin besteht, mit jungen Menschen zu arbeiten und diese bei ihren Problemen jedweder Art zu unterstützen.

Auf dem Hansenberg möchte ich die Jugendlichen bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit begleiten und ihnen auf ihrem Weg zum Abitur als pädagogischer Ansprechpartner und Betreuer in jeglicher Hinsicht zur Verfügung stehen.

In der gemeinsamen Arbeit mit den Jugendlichen ist es mir wichtig, einen Ausgleich zum Schulalltag zu schaffen, indem sich jeder individuell entfalten kann. Darüber hinaus ist es mir im freizeitpädagogischen Bereich auch ein besonderes Anliegen, die sportliche Betätigung der jungen Menschen zu fördern. Das habe ich in der Vergangenheit in vielen Sportvereinen getan und möchte dies daher gerne in den zahlreichen AGs der Internatsschule Hansenberg weiterführen.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...