Highlights

Gründerpreis-Teams proben mit Experten der Naspa - Thema Kommunikation

Präsentieren&Gewinnen-Team recherchiert bei Bürgermeister und Lindenkino zum Thema „Inklusion“

Dt. Gründerpreis Teams übergeben Spende an „Geisenheimer Kinder in Not“

 

Weihnachtskonzert der ISH in der Basilika von Schloss Johannisberg

Die Theater-AG führt Joseph und seine Brüder auf

NASPA ehrt Siegerteams im Wettbewerb Dt. Gründerpreis, CuCo und Bagolution

Deutscher Gründerpreis für Schüler ehrt zwei Hansenbergteams – CuCo und Bagolution

Finale „Deutscher Gründerpreis für Schüler“ in Hamburg: ISH-Team CuCo gewinnt 2., Bagolution 4. Platz unter TopTen der BRD

Karl-von-Frisch-Preis für Clara Wienhold und Bernhard Bein

JUNIOR-Team „Verstrickt&Zugenäht“ gewinnt den Publikumspreis beim Skills-for-the-Future European Award in Offenbach

Theateraufführung des Kurses Darstellendes Spiel (Jahrgangsstufe Q2): “Titanic. Ein Untergang in 60 Minuten”

business@school-Team „Nextar“ gewinnt Regionalentscheid Hessen und Rheinland-Pfalz, mit der Businessidee „das dING!“

Deutscher Gründerpreis für Schüler: Unternehmenspräsentationen der Teams „Bagolution“ und „Custom Cooking“ bei der Nassauischen Sparkasse und der European Business School

business@school-Team „Nextar“ erhält Bundes-Innovationspreis von Dt. Börse AG und BCG für die Businessidee „das dING!“

Workshop und Klavierkonzert von Hansenbergschülern mit der international bekannten Konzertpianistin Sylvia Murolo, Rom

Naspa ehrt Team Aquima für 1. Hessenplatz im Wettbewerb Deutscher Gründerpreis

Die Theater-AG der ISH zeigt „Tristan und Isolde“ nach Gottfried von Strassburg

Karl-von-Frisch-Abiturientenpreis 2013

Deutscher Gründerpreis: Präsentationen der Teams Aquima und CCS bei Naspa und EBS

Aufführung des Q+-Theaterprojektes „Narcissus und Echo“ – Fluch (und Segen)

der Liebe

Aufführung des DS-11 Kurses bei den Schultheatertagen Wiesbaden:

„Bluthochzeit“ von Frederico Garcia Lorcas

Besuch von Dr. Eickert, dem Vorsitzenden der Herbert-Quandt-Stiftung,an der ISH

 

Aufführung der Theatergruppe aus Jahrgang 12:

„Eifersucht ist die Leidenschaft…“ – Ein Doppelabend mit

„Othello“ von William Shakespeare und „Bernarda Albas Haus“

von Frederico García Lorca

Informationsbesuch von Prof. Dr. Lorz, Staatssekretär im HKM, an der ISH

 

Die Theater – AG unter Leitung von Dr. Müller gibt Faust II von Johann Wolfgang

von Goethe

Die Teams SecQR und Cellack (Jahrgang 11) präsentieren im Bundesfinale des

Wettbewerbs „Deutscher Gründerpreis“ in Hamburg

Brunch-Konzert an der ISH mit Big Band und Chor

Der Theaterkurs Darstellendes Spiel (Jg 11) gibt:

 

Schnitzlers "Reigen" und Hofmannsthals "Chandos-Brief"

Deutscher Gründerpreis: Die Teams Solarplex, Cellack und SecQR präsentieren in Phase 8 bei Unternehmen - NASPA und ebs

Weihnachtskonzert der ISH in der Basilika von Schloss Johannisberg

Ereignisse, die sich sehen lassen können: Unsere Chronik

Zu Racines Phädra ins Schauspiel Frankfurt

Das Drama um Liebe, Leidenschaft und Raserei, inszeniert von Oliver Reese – ein beeindruckender Grund, auf Theaterfahrt zu gehen.

Sa, 22.04.2017

Theaterfahrt: "Handbagged" in Mainhattan

Die Theaterfahrt nach Frankfurt als Zeitreise ins Kingdom von Queen Elizabeth und Maggie Thatcher – beide in jungen wie in älteren Jahren. Really amusing!

Do, 20.04.2017

Ins Schriftliche: Das Landesabitur beginnt

Schwarz auf weiß zeigen, was man weiß: Die schriftlichen Prüfungen des Landesabiturs stehen an.

Do, 16.03.2017

Opernfahrt ins Staatstheater: La Giuditta

Gewalt gegen Gewalttäter? Lüge als Mittel? Scarlattis Oratorium über Judith und Holofernes zeigt die Aktualität eines alten Stoffes – auch als Appell gegen die Kopflosigkeit.

Do, 16.03.2017

Theaterfahrt: Auerhaus nach Bov Bjerg

Hier wurde die Wiesbadener Wartburg zur 80er Jahre-WG und zeigte höchst unterhaltsam, dass das Zusammenleben – auch mit Weihnachtsbaum – mitunter nicht immer einfach ist.

Fr, 10.03.2017

Konzertfahrt Alte Oper Frankfurt: Junge Konzerte

Alte Oper, Junge Konzerte: Das hr-SinfonieorchesterJoseph spielt Haydns "Militär-Sinfonie" und moderiert Themen und Motive.

Mi, 01.03.2017

Opernfahrt Staatstheater Wiesbaden: "Peter Grimes" von Benjamin Britten

Oper als musikalisches Drama: Die Tragödie über den Fischer Peter Grimes als Parabel über Außenseitertum, Verfolgung und Doppelmoral.

Fr, 24.02.2017

Musicalfahrt Staatstheater Wiesbaden: "Shockheaded Peter"

Familienleben, Erziehungsideale, Struwwelpeter: Das Musical nach Motiven des Frankfurter Psychiaters und Kinderbuchautors Heinrich Hoffmann stellt viele Fragen – und noch mehr auf den Kopf.

Do, 23.02.2017

Theaterfahrt Staatstheater Wiesbaden: "Jane Eyre"

Charlotte Brontës Geschichte des Waisenkindes Jane Eyre erzählt von männlicher Dominanz, sozialen Unterschieden, beginnender Emanzipation und Stolz – sehr aktuell inszeniert von Beka Saviç.

Mo, 13.02.2017