Informationen zur Bewerbung

Wann werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen?

Schülerinnen und Schüler werden nach der Mittelstufe zu Beginn der gymnasialen Oberstufe aufgenommen: nach der 9. Klasse (G8-Gymnasien oder Gesamtschulen mit G8-Bildungsgang), nach der 10. Klasse (Schulen mit gymnasialem Bildungsgang nach G9). Besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler im G9-Gymnasium oder an Gesamtschulen haben ggf. die Möglichkeit, das letzte Jahr der Mittelstufe zu überspringen, also auch nach der 9. Klasse zu kommen.

Welche Aufnahmevoraussetzungen müssen sie erfüllen?

Formale Voraussetzungen für eine Bewerbung sind:

- mindestens die Note "gut" in Deutsch, Mathematik, einer Fremdsprache und einer Naturwissenschaft

- ein Notenschnitt von 2,0 in den übrigen Fächern

in den der Bewerbung vorausgehenden 2 Halbjahreszeugnissen.

Entscheidend für eine erfolgreiche Bewerbung ist das Bestehen des Auswahlverfahrens. Zentrale Auswahlkriterien sind Leistung, Motivation und soziale Kompetenz. Erwartet wird ein besonderer Bezug zu den Profilfächern der Schule (Mathe, Naturwissenschaften und Politik und Wirtschaft) und darüber hinaus eine überdurchschnittliche Intelligenz, die sich nicht nur in Leistung ausdrückt, sondern auch in sozialer Verantwortung bewährt.

Es können nur SuS aufgenommen werden, die in Deutschland schulpflichtig sind und sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache haben.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Sofern dem Hessischen Kultusministerium bekannt ist, dass die Voraussetzungen für eine Bewerbung erfüllt sind, erhalten die hessischen Schülerinnen und Schüler rechtzeitig für ihre Bewerbung ein Einladungsschreiben des Hessischen Kultusministeriums für den Tag der offenen Tür.

Unabhängig vom Erhalt dieses Schreibens können sich alle Schülerinnen und Schüler aus Hessen und der Bundesrepublik, die zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung in Deutschland schulpflichtig sind und die Notenvoraussetzungen erfüllen, bewerben.

Interessierte Schülerinnen und Schüler reichen ihre Bewerbung direkt bei der Internatsschule Schloss Hansenberg ein.

Wir empfehlen ihnen, sich am Tag der offenen Tür einen weitergehenden Eindruck zu verschaffen. An diesem Tag werden Schüler, Lehrer, Sozialpädagogen und Mitarbeiter die Führung durch die Gebäude übernehmen. Auch die Schulleitung sowie Vertreter der Eltern- und Lehrergremien stehen als Gesprächspartner für Sie bereit.

Über die Aufnahme entscheidet ein mehrstufiges Auswahlverfahren im Frühjahr jeweils für das folgende Schuljahr.

Wie sieht das Bewerbungsverfahren aus?

Die Bewerbung umfasst zunächst das Einreichen der Bewerbungsunterlagen entsprechend dem Formular sowie des Lehrergutachtens. Beide müssen bei der Schule bis zur Bewerbungsfrist eingegangen sein. Diese endet je nach Schuljahr im Januar oder Februar, der IQ-Test und das Auswahlwochenende folgen daraufhin zeitnah im Anschluss. Einmal im Jahr findet im November ein Tag der offenen Tür statt, bei dem sich interessierte Schüler und Eltern informieren können.

Schuljahr 2018/2019

Unser Tag der offenen Tür findet am 25. November 2017 von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Nach dem 25. November öffnen wir das Bewerbungsfenster für das Schuljahr 2018/2019. Genauere Informationen zur Bewerbung finden sich dann auf dieser Seite.

Die Bewerbungsfrist endet am 19. Januar 2018. Der Bewerbung sind bei G8-Schülern Kopien beider Zeugnisse aus der achten Klase beizufügen, bei G9-Schülern beide Zeugnisse aus der 9. Klasse.

Der IQ-Test findet am 3. Februar 2018 in Frankfurt statt. Zu diesem ist dann eine Kopie des gerade erhaltenen Halbjahreszeugnisses mitzubringen. 

Das Auswahlwochenende findet am Freitag, den 20. April und Samstag, den 21.April statt.

Noch Fragen an uns?

Würdest du dich gerne für den Hansenberg bewerben und hast noch ein paar wichtige Fragen oder du interessiert dich einfach so für uns? Schreibe uns doch eine E-Mail mit deiner Frage und wir werden sie in Kürze hoffentlich befriedigend beantworten. Wenn du an die E-Mail-Adresse schuelerhansenberg.de schreibst, antworten dir nur aktuelle Hansenberg-Schüler. Du kannst sicher sein, dass das Geschriebene unter Verschluss bleibt.

Alle formalen Fragen zum Auswahlverfahren und zur Bewerbung richte bitte an die E-Mail-Adresse bewerbunghansenberg.de